News, Termine
Kommission 
Gebiete
  Graz
  West
  Süd
  Ost
  Mur
  Mürz
  Enns
Schiedsrichterliste
Besetzung
Gebühren
Regelwerk
Ausbildung/Kurse
Regeltest
Weisungen
Online Spielbetrieb
Portraits
Formulare
Sponsoren
SR-Kollegien

Besucher:
heute458
seit 21.12.032547283

Login:

Passwort:
Kontakt | Home |

Der Gebietsleiter Graz

Gebührenerhöhung 11.07.2018

Liebe Kollegen!

Ich bitte um Beachtung das mit Wirksamkeit vom 01.07. eine Gebührenerhöhung stattgefunden hat. Die neuen
Entschädigungen sind auf der Homepage unter "Gebühren" abrufbar!!

Mit freundlichen Grüßen

Martin Baumegger
Gebietsleiter


Grazer Schiedsrichter Achtung - Einmalaktion für Tapedesign-Socken! 09.07.2018

Ab sofort können aller Grazer Schiedsrichter bei Mag. Thomas Ofner unter der Telefon Nr. 0676/4139117 im Zuge einer 1+1 Gratisaktion zwei Paar Tapedesign-Socken zum Vorzugsgesamtpreis von € 29,99 bestellen.

Mit sportlichem Gruß
Duschek Kurt


Kurzbericht vom Grazer Gebietsausflug ins Salzkammergut! 04.07.2018

Am Samstag, dem 23. Juni 2018 folgten vierzig Grazer/Innen der Einladung von Martin und Kurt zum Ausflug in das schöne Salzkammergut.
Um 06.00 Uhr ging es pünktlich vom StFV mit dem Bus nach Altaussee, wo uns Österreichs größtes aktives Salzbergwerk in einer 90-minütigen Führung näher gebracht wurde. Dabei beeindruckten die Barbarakapelle, der mystische wie wunderschöne Salzsee und die spannende Geschichte der Kunstgüterbergung weltbekannter Gemälde von 1945 nachhaltig. Zudem kam angesichts zweier Bergmannsrutschen die Gaudi nicht zu kurz. Gegen 12:00 Uhr fuhren wir in Richtung Blaa-Alm weiter. Das dort konsumierte Mittagessen mundete vorzüglich, wobei die im Salzkammergut Legendenstatus einnehmende Cremeschnitte dem Verfasser dieser Zeilen ein „A LA BONNE HEURE“ abrang. Danach war mit dem Befahren der Loser – Panoramastraße bis knapp unter die Loser Alm im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt erreicht. Alleine der Blick auf Altaussee und das herrliche Umland machte diesen Gebietsausflug besonders -respektive brannte sich als imposante Erinnerung in mein Gedächtnis. Die nun auf dem Loser zur freien Verfügung stehenden drei Stunden wurden unterschiedlich genützt. Manche wanderten bis zum Gipfel, Trinkfreudige frequentierten die Gastronomie (Weinstände usw.) rund um das Loser-Alm Bergrestaurant, Genießer ließen das Erlebte in der eine Kehre darunter liegenden Loserhütte wirken. Jedenfalls stiegen um 17:00 Uhr zufriedene Teilnehmer in den Bus. Während der Heimfahrt spendierte Kurt einige Stamperl Schnaps, die mit den Resten von Brunner Willi generös zum Frühstück bereitgestellten Köstlichkeiten eine „deftige“ Jause darstellten. Als wir gegen 20:00 Uhr in Graz ankamen, waren viele Ausflügler der Überzeugung, dass es sich im Salzkammergut gut lustig sein lässt und das Dankeschön für die Verantwortlichen Kurt und Martin mit dem Wunsch auf zukünftig ähnliche Organisationen verbunden ist.

Wolfgang Eckhardt


Neue Kollegen in unserem Gebiet 03.07.2018

Nach erfolgreich abgelegter SR - Prüfung am 29. Juni dürfen wir 3 neue Kollegen in unserem Gebiet begrüßen:

Christoph Lietz
Sanel Omerovic
Patrick Tobisch

Wir gratulieren und wünschen viel Spaß und Erfolg an unserem gemeinsamen, interessanten Hobby!!

Martin Baumegger
Gebietsleiter


Geburtstagswünsche 03.07.2018

Nachfolgende Kollegen feiern im Juli Geburtstag:


RossmannMario03.07.
Dipl. Ing. (FH) SchauerPhilipp08.07. (30)
MijajlovicNemanja08.07.
PlatlGottfried09.07. (55)
OmerovicSanel10.07.
Wagner IIPatrick13.07.
EmsoVedad17.07.
Perkosan Ilija18.07.
AxnixPeter25.07.
TobischPatrick27.07.
VokotaStojan29.07.
Hodzic IIIAhmedin31,07.


Die Kollegen des Gebietes gratulieren recht herzlich und wünschen Gesundheit sowie viel Erfolg im neuen Lebensjahr!!!

Für das Gebiet

Martin Baumegger
Gebietsleiter


> > > Termine 2018< < < 02.07.2018

Juli:

11. Herbstregelschulung 2. Termin/ 18:30 Dr. Kapl Saal für Kollegen von K - Z
bzw. jenen Kollegen die den ersten Termin nicht wahrgenommen haben! Sollte keine Schulung besucht werden erfolgt in der gesamten Herbstsaison keine Besetzung!!

August:

08., 22., 29. Training/18:30 StFV

September:

03. Regelschulung und Gebietsversammlung/ 18:30 Dr. Kapl Saal
05., 12., 19., 26. Training/18:30 StFV

Oktober:

03. Training/18:30 StFV
08. Regelschulung und Gebietsversammlung/ 18:30 Dr. Kapl Saal
10., 17., 24., 31. Training/18:30 StFV

November:

07. Letztes Training/18:30 StFV
12. Regelschulung und Gebietsversammlung/ 18:30 Dr. Kapl Saal


Mit der Bitte um Vormerkung

Martin Baumegger
Gebietsleiter






Auszug aus den Qualifikationsbestimmungen zur Trainingsverpflichtung 22.04.2018

2.5 Pflichtteilnahme an den Trainingseinheiten:

2.5.1 Die Schiedsrichter der Leistungsgruppen Pkt. 1.3 bis 1.7 haben an den wöchentlichen
Trainingseinheiten teilzunehmen, wobei zweimal im Kalendermonat Teilnahmepflicht
besteht.
Diese Regelung gilt für die Zeiträume 01.02. bis 30.06. bzw. 01 08. bis 30.11. des
jeweiligen Jahres.

2.5.2 Die Gebietsleiter haben eine Liste der Teilnehmer zu führen und die
Trainingseinheiten evident zu halten.

2.5.3 Bei Nichteinhaltung obiger Bestimmung (2.5.1) haben die Gebietsleiter eine Meldung an den Disziplinarrefenten zu erstatten, welcher gemäß § 80 Disziplinarordnung darüber befindet.

Ich ersuche nochmals alle Kollegen diese Richtline einzuhalten!

Martin Baumegger
Gebietsleiter


Kontoverbindung Gebiet Graz 11.03.2018

Liebe Kollegen:

Unsere Kontoverbindung bei der Steiermärkischen Sparkasse zur Überweisung des Gebietsbeitrages lautet:

IBAN: AT35 2081 5000 0689 9892

aktive SR: € 40 bzw. unterstützende SR € 25

Wir bitten um verlässliche Erledigung bis 01.04.

Danke

Oswald Schreiber und Martin Baumegger


Hanspeter Leykauf zum Ehrenmitglied ernannt 30.11.2017

Am 24.11 fand im Jufa Hotel des StFV die Jahresabschlussfeier des Schiedsrichterkollegiums statt. Im Zuge dieser feierlichen Veranstaltung wurde unserem Kollegen Hanspeter Leykauf eine besondere Auszeichnung überreicht:

Aufgrund seiner Verdienste um das steirische Schiedsrichterwesen wurde Kollege Hanspeter Leykauf zum Ehrenmitglied des steirischen Schiedsrichterkollegiums ernannt.

Kollege Leykauf ist bereits seit 1983 im Schiedsrichterkollegium präsent. Derzeit im Nachwuchs als aktiver Schiedsrichter auf den Sportplätzen anzutreffen, brachte er es in seiner Blütezeit bis zum Landesliga Schiedsrichter. Neben einer zwischenzeitlichen Tätigkeit als Beobachter war und ist Peter im Gebiet Graz überaus engagiert und lange Jahre Staffelleiter (1990-1995 und 2002-2012). Derzeit fungiert Peter als Beisitzer im Disziplinarreferat.

Die Kollegen des Gebietes gratulieren recht herzlich zu deiner Ernennung!!

Martin Baumegger
Gebietsleiter Graz


NICHT MEHR BENÖTIGTE SCHIEDSRICHTERBEKLEIDUNG 02.03.2017

Werte Kolleginnen und Kollegen,
Um den finanziellen Einstieg der jungen Kollegen in die Schiedsrichterlaufbahn zu erleichtern, bitte ich euch, nicht mehr gebrauchte SCHIEDSRICHTERBEKLEIDUNG (Leibchen, Hosen, Stutzen), zur Verfügung zu stellen, welche dann an die jungen Kollegen weitergegeben werden. Bitte bei den jeweiligen Gebietssprechtagen mitbringen und der Gebietsleitung übergeben.

Danke und liebe Grüße
Manfred PAUL


Update zu den Funkfahnen des Gebiet Graz 11.05.2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die beiden Funkfahnen des Gebiets erfreuen sich großer Beliebtheit. Aufgrund kleinerer organisatorischer Änderungen sind hier nochmals die schon praktizierten Modalitäten beschrieben.

Unter folgenden Bedingungen können diese Sets ausgeborgt werden:

Die Reservierung erfolgt wenn möglich beim Training oder per Mail oder Telefon (first come/first serve) beim GL Stellvertreter (Per mail an: kurt.duschek@gmx.at oder telefonisch unter 0676/8899-2307)

Benutzungsgebühr: Pro Tag € 10 bzw. € 15 für ein Wochenende.

Die Fahnen können nach Vereinbarung bei der sportl. Leitung (siehe 1 & 2) abgeholt und zurückgegeben werden. Die Übernahme ist schriftlich zu bestätigen. Ein Ausleihen ist für einen Tag oder maximal ein Wochenende möglich. Am darauffolgenden Tag müssen die Fahnen an die sportl. Leitung zurückgegeben werden. Eine Weitergabe an dritte ist nicht erlaubt. Bei verspäteter Rückgabe werden pro Tag € 20 verrechnet. Werden die Fahnen beschädigt ist der Schaden vom Ausleiher zu tragen, egal welches Ereignis eingetreten ist. Jeder Ausleiher ist von der Übernahme bis zur Rückgabe für die Funkfahnen verantwortlich. Es dürfen keine Manipulationen an den Geräten vorgenommen werden.

Die Gebietsleitung

Martin & Kurt


Sponsoren
  Willi Brunners Kochwerkstatt   Murauer Bier   Eskimo Tomberger Graz   Messtechnik   HAAS Fertigbau Holzbauwerk