News, Termine
Kommission 
Gebiete 
Namen, Adressen
Besetzung
Gebühren
Regelwerk
Ausbildung/Kurse
Regeltest
Weisungen
Online Spielbetrieb
Portraits
Formulare
Sponsoren
SR-Kollegien

Besucher:
heute32
seit 21.12.032473197

Login:

Passwort:
Kontakt | Home |

Schiedsrichterportraits


Karl HERRMANN
geboren:24.03.1944
Familienstand:Lebensgemeinschaft
Beruf:Pension (Bauschlosser, Schweißwerkmeister, Montageleiter)
Schiedsrichter seit:03.12.1966
Werdegang: Siehe unter " Was es sonst noch zu erwähnen gibt"
Einsätze:
International: 3  Landesverband: 1739
Bundesliga:54+14 CUP 
Vorbild im sportl. Bereich: Franz WÖHRER
Vorbild im nicht sportl. Bereich: Bruno Kreisky
Lebensmotto: Leistungsorientiert, korrekt, gesellig, lebensfroh
Welche Eigenschaft ist mir besonders wichtig: Korrektheit
Welche Eigenschaft ist mir bei anderen wichtig: Korrektheit
Warum bin ich überhaupt Schiedsrichter geworden: Durch meinen Nachbar KORNBERGER Hannes und die Verbundenheit mit dem Fußballsport
Weitere Interessen außer der Schiedsrichterei: Die Natur und die Tiere auf meiner "Ranch", Kontakt mit Freunden, Kartenspielen, allgemeines Interesse an sportl. Ereignissen, wie Skifahren, Motorsport, Eisstockschießen, Eishockey.
Highlights der Karriere:
1983 EM AusscheidungMalta - Rep. Irland/Linie (Schiri Mathias)
1985 UEFA - CUPXamx Neuchatel - Lok - Sofia/Linie (Schiri Losert)
1987 MEISTER - CUPDynamo Kiew - Glasgow Rangers/Linie (Schiri Wöhrer) - 100.000 Zuseher
Was es sonst noch zu erwähnen gibt:
WERDEGANG:
1962 Jugendspieler und Gründungsmitglied des Vereines Ilztal - Union
1970 Aufstieg in die UNTERLIGA und Linienrichter BL 1.Division und U 21
ab 1976 Nationalliga Linienrichter
ab 1979 Aufstieg in die LANDESLIGA
ab 1980 U 21 Schiedsrichter BL und 1B 2. Division
ab 1981 Aufstieg in die REGIONALLIGA und Linienrichter BL 2. Division
1982 - 1988 Schiedsrichter BL 2. Division, 54 BL Spiele und 14 ÖFB - CUP Spiele
1992 Beendung als aktiver Schiedsrichter wegen Alterslimit

FUNKTIONEN:
ab 1993 Beobachter Stmk.
ab 1996 Beobachter Bundesliga
1989 - 1999 Staffelleiter Ost
1999 - 2001 1. Obmannstellvertreter
2001 - 2003 Geschäftsführender Obmann

EHRUNGEN:
1.12.1981 Ehrenzeichen in SILBER v. Schiri - Koll. Stmk.
1.12.1991 Ehrenzeichen in GOLD v. Schiri - Koll. Stmk.
19.1.2003 Ehrenmitglied d. Schiri-Koll. Stmk.
19.1.2003 Ehrenzeichen in GOLD v. Steir. Fußballverband

Ich bereue es nicht, Schiedsrichter geworden zu sein.
Ich habe viele Freundschaften gewonnen, egal ob bei Schiedsrichtern, Funktionären oder Fußballspielern. Außerdem habe ich durch die Schiedsrichterei viele Orte bzw. Fußballplätze kennengelernt, wo ich sonst nicht hingekommen wäre. Nicht zu vergessen die Reisen ins Ausland.
Für mich ist es auch positiv, dem Schiedsrichter-Kollegium anzugehören und einen Beitrag für den Breitensport Fußball zu leisten.
Sponsoren
  Willi Brunners Kochwerkstatt   Murauer Bier   Messtechnik   all-inkl.com webhosting